Produkt Header

produktCarpaStretch® ist ein neuartiges elastisches Band zur Dehnung des Karpal-Bandes (Retinaculum Flexorum), das sich über den Karpaltunnel spannt. 
Die Dehnung des Karpalbandes als Form der Therapie wird inzwischen in vielen Publikationen erwähnt.
Während viele dieser Dehn-Apparaturen jedoch mit großen Kräften arbeiten und dadurch schmerzhaft und von kurzer Wirkdauer sein können, verfolgt CarpaStretch® einen anderen Ansatz.
Aus dem Sport ist bekannt, dass mit permanentem und schonendem Dehnen über längere Zeiträume die besten und langfristigsten Erfolge zu erzielen sind. Auch beim Yoga wird dieser Ansatz verfolgt.
Bei CarpaStretch® wird dies erreicht durch seine elastischen Materialien, die sehr tragefreundlich sind  und deshalb auch über längere Zeiträume benutzt werden können. Durch den Einsatz der Klebepads kann über den Klettverschluss eine optimale Krafteinleitung erfolgen.
Dadurch ist selbst mit geringen Dehnkräften, wenn sie über eine gewisse Zeit eingeleitet werden, ein nachhaltiger Erfolg zu erzielen. (Es zeigte sich, dass viele Teilnehmer der Studie  bei Tragezeiten von 4  bis 5 Stunden täglich bereits nach 4 Wochen eine nachhaltige Verbesserung der Symptome meldeten.)

Wichtig ist, in der ersten Phase der Anwendung von CarpaStretch® Geduld zu haben und sowohl die Intensität als auch die Trageperioden langsam zu steigern.
Wie im Sport sollten auch hier die individuellen Trainingseinheiten dem persönlichen Empfinden angepasst werden.
CarpaStretch® kann bei vielen Tätigkeiten auch bei der täglichen Arbeit getragen werden.
Viele Patienten berichten davon, dass sie nach einer Eingewöhnungszeit von 1 bis 2 Monaten CarpaStretch® auch ohne Probleme nachts tragen.

Aufgrund dieser Eigenschaften zeigt CarpaStretch® selbst bei fortgeschrittenen Stadien des Krankheitsbildes nachhaltige Erfolge.
Dies konnte durch eine unabhängige klinische Studie eindeutig belegt werden.
Ein operativer Eingriff, bei dem das Karpalband durchtrennt werden muss, konnte so in vielen Fällen vermieden werden.